StichwörterPosition: Home>Stichwörter >
Projekt „Zirkus
ist der urspüngliche Entwicklungsplan von Panzermonstern, der Antragsteller und die Geschichte davon sind streng geheim. Das urspüngliches Ziel ist eine einfache, gehorsame, effiziente  und umweltfreundliche Unterart zu entwickeln, die für verschiedene Aufgaben eingesetzt werden können. Im Hinblick auf das Ergebnis ist der Plan erfolgreich... wenn Panzermonster nicht außer Kontrolle sind.


Metall-Mädchen
stammt aus Walküre Projekt, ist ursprünglich das Nebenprodukt von Zirkus Projekt. 
Die Metall-Mädchen-Technik zielte daruf, ebenbürtige oder sogar stärkere Fähigkeit als die der Panzer-Monster zu kriegen. Dabei handelt es sich um zwei Teile: Körper-Umbau und Panzer-Kleidung.
 
Körper-Umbau: ein Metall-Kern (ein verbesserter Panzermonster-Kern) ist in den menschlichen Körper eingeplanzt, um die körperliche Grenze der Menschheit erheblich zu erhöhen und die neuronale Netze zu erweitern. Damit wird es ermöglicht, die kontrollierbare Panzerung am menschlichen Körper anzubringen.
Panzer-Kleidung: verwendet die Panzertechinik, ähnelt der Panzerung des Panzer-Monsters, sehr stark und zuverlässig. Aber manche spezielle Panzerteile können nur von Metall-Mädchen in entsprechenden Typen benutzen. 
Außerdem lehnt der Kern den männlichen Körper ab, und nicht alle Frauen können sich die Verwandlung leisten. Dewegen gibt es vorher strenge Tests.
Da der Metall-Kern den mannlichen Körper ablehnt, kann er nur in weiblichen Körper eingeplanzt. Aber nicht jede Frau kann den Umbau tragen. Dewegen müssen strenge Tests vor dem Umbau durchgeführt werden. Der Umbau übt keinen schlechten Einfluss auf die Fruchtbarkeit der Frauen aus, aber die Gen-Sequenz ihrer kommenden Generation wird mehr oder weniger verändert. Manche Gelehrte meinen die Metall-Mädchen eine neue Art von Kreatur sind. Manche sagen, die Metall-Mädchen-Technik werde zur grundlegenden Veränderung der Menschheit führen.
 

S.V.S ---- Special Victoria Service
Seit der Entstehung von Metall-Mädchen, hat die Menschheit eine geringe Überlebenschance erhalten.Wegen der Lehren der Panzer-Monster-Katastrophe beschränkt sich jedes Land gegenseitig in der Herstellung von Metall-Mädchen, um die gleiche Katastrophe in Zukunft zu vermeiden.
Am Ende haben alle Länder ein gemeinsamen Vertrag unterschrieben. Jeder Teihnehmer schickt seine Elite, welche unter einem Dach für ein gemeinsames Ziel zusammenarbeitet. Das ist der S.V.S, der Special Victoria Service.
 


BWMG ---- Back Water Military Group
ist eine geheimnisvolle Firma, die Metall-Mädchen weltweit versendet, um den Kampf zu unterstützen. B.W. wurde kurz nach  dem S.V.S heimlich gegründet und ist gleich berühmt geworden für die schnelle und effiziente Behandlung von Aufträgen. Wenn richtig bezahlt wird, kann sie alle Aufträge erfüllen. Es gibt Gerüchte, dass die Familie Morgan, Dupont, Rothschild und andere reichen Familie die Organisation unterstützen. Dewegen kann sie unabhängig - ohne Beschränkung von S.V.S. - arbeiten 
B.W. ist zwar nicht groß aber alle sind Elite-Maiden. Es wurde gesagt, ein Mitgleid von BWMG zu sein, heißt als Super-Elite gekennzeichnet zu sein.